Vermessungstechnik im Braunkohletagebau

absetzerDer Abbau der Braunkohle im Tagebauverfahren hinterlässt deutliche Spuren.

Der Tagebau Garzweiler II wird besichtigt. Eine wesentliche Grundlage für die Abbautätigkeit ist die umfassende und genaue Vermessung der Schichten. Anhand von vier verschiedenen Messverfahren werden die gängigen Arbeitsabläufe zur Datenerfassung und Verarbeitung erklärt. Unter Berücksichtigung der betrieblich geforderten Sicherheitsrichtlinien werden einige Messaufträge bearbeitet.

Studienort Tagebau Garzweiler der RWE Power AG
Anfahrskizze Tagebau Garzweiler
Studienumfang 1 Veranstaltungstag
Dozententeam Die Betreuung der Messtrupps erfolgt durch die auszubildenden Bergvermessungstechniker der Markscheiderei Garzweiler sowie einen Dipl.Ing. für Vermessung und einen Markscheider.
Inhalt Besichtigung des Braunkohletagebaus

Vermessungstechnik:
  • Festpunktnivellement
  • GPS Geländeaufnahme
  • Tachymeteraufnahme
  • Turmhöhenbestimmung
Aktuelle Seite: Home Themen Vermessungstechnik im Braunkohletagebau